Grundversorgung von Flüchtlingsfamilien in

Quetta / Pakistan
 

 
 

Zielgruppe / Ziel des Projekts

 

Die Salesianer Don Boscos haben unter Leitung von P. Zago in Pakistan verschiedene Zentren aufgebaut. Während der Afghanistankrise wurde die Schule in Quetta von zahlreichen Kindern und Jugendlichen umlagert. Bis heute wenden sich in Quetta verbliebene, sozialschwache Flüchtlinge mit der Bitte um Hilfe an P. Zago und die Salesianer Don Boscos. Gemeinsam mit Dr. Afshan Ahmed haben die Salesianer zwei Armenkrankenhäuser eingerichtet, die besonders jungen Müttern und

fehlernährten Kindern spezielle Hilfestellungen anbieten. Dies gilt gleichermaßen für schwangere Frauen um eine gesunde Entwicklung ihres Kindes zu gewährleisten.